Archiv der Kategorie: Coding

Minions Ipsum

Gelangweilt vom Blindtext Lorem Ipsum? Dann können vielleicht die Minions für Abwechslung sorgen: Auf www.minionsipsum.com kann man sich einen Blindtext im Minions-Style generieren lassen.

minionsipsum (Screenshot: www.minionsipsum.com)

Einfach die Anzahl an Absätzen auswählen (Paragraphs) und auf „Bananaaa!!“ zum Generieren klicken. Mit einem Klick auf „Gimme latin!!“ kommen auch die lateinischen Fans auf ihren Genuss (und das Bild wechselt zu einem römisch gekleideten Minion). Sehr coole Idee! :-D

AdRotate-Hinweis im Backend entfernen

Es hat schon seinen Grund, warum ich von automatischen Updates wenig halte: Gerade hatte ich den Fall, dass mir AdRotate um die Ohren geflogen ist. Allerdings nur im Backend (wobei derzeit bei den beiden Blogs ohnehin keine Werbung geschaltet ist).

Konkret gab es nach dem letzten Update einen Hinweis auf die Pro-Version von AdRotate, die Hinweis-Box und das Backend selbst waren etwas seltsam verschoben, wodurch das Backend mobil gar nicht mehr nutzbar war (klick für große Ansicht).

adrotate-adminmessage-640x195
AdRotate-Hinweis im Backend entfernen weiterlesen

Mobile Google Websuche warnt vor Flash-Seiten

Google warnt in der mobilen Websuche jetzt vor Seiten, die überwiegend aus Flash bestehen. Der Grund dafür ist natürlich klar: Die meisten Smartphones haben keinen Flash. Dieser Schritt war schon lange überfällig und hoffentlich kehrt das auch in die Desktop-Suche von Google ein.

google-flash-warning

Es gibt viele Gründe, die gegen Flash sprechen:
Mobile Google Websuche warnt vor Flash-Seiten weiterlesen